Feinmess-Manometer mit Rohrfeder

Feinmess-Manometer mit Rohrfeder eignen sich zur Messung von positivem und negativem Überdruck zwischen 0-0,6 bar und 
0-1600 bar bei gasförmigen oder dünnflüssigen Messstoffen, die Messing/Bronze oder CrNi-Stahl nicht angreifen.
Sie werden in den Bereichen eingesetzt, in denen die Messaufgabe höhere Genauigkeiten als die der Betriebs-Manometer erfordert, wie z.B. an Prüfmaschinen oder im Labor.


Standard-Manometer

RFCh / RFChG
Bajonettringgehäuse CrNi-Stahl,
ohne bzw. mit Gehäusefüllung
Genauigkeitsklasse 0,6
Nenngröße: 100, 160, 250
Details DB 2201
RFSCh / RFSChG
Bajonettringgehäuse CrNi-Stahl,
ohne bzw. mit Gehäusefüllung,
Sicherheitskategorie S3 nach DIN EN 837-1,
Genauigkeitsklasse 0,6
Nenngröße: 160
Details DB 2600

Spezial-Manometer

RFCh
Bajonettringgehäuse CrNi-Stahl,
ohne Gehäusefüllung,
Genauigkeitsklasse 0,25
Nenngröße:

160, 250


Details DB 2201
RFPCh 
Bajonettringgehäuse CrNi-Stahl,
ohne Gehäusefüllung,
Prüfmanometer im Tragekoffer,
Genauigkeitsklasse 0,6
Nenngröße: 160
Details DB 2102